wanderungEN



Wanderung am 16. August 2020 


Mit dem Zug sind wir von Tiefencastel Richtung Davos bis Glaris gefahren und von dort weiter mit dem Postauto nach Monstein. Von Monstein sind wir zur Oberalp gewandert, wo wir feinen selbstgemachten Sirup und Kaffee mit einem wunderschönen Ausblick Richtung Lenzerhorn genossen haben. Weiter ging es über die Fanezfurgga durch das

Ducantal ins Sertig. Mit Trottinetts sind wir dann mit rasantem Tempo nach Frauenkirch

gefahren und von dort wieder mit der Bahn zurück nach Tiefencastel.


Photos sind in der Bildergalerie


______________________________________________________________________



Herbst Wanderung am 29. September 2019

 

Mit einem PW sind wir von Tiefencastel nach Bad Ragaz gefahren. Von dort ging es mit der Pizolbahn nach Pardiel. Auf dem Bettlerweg wanderten wir zur Alp Lasa und weiter zur Pizolhütte. Beim Wangsersee konnten wir das Mittagessen geniessen. Gestärkt gingen wir zum Aussichtspunkt und weiter zum Viltersersee über den Heidiweg zurück nach Pardiel. Von dort sind wir wieder mit der Bahn zurück zur Talstation gefahren.

 

 Photos sind in der Bildergalerie


_______________________________________________________________________

 

 

 

Alpenrosen Wanderung am 14. Juli 2019 / Davos - Langwies

 

Treffpunkt:    07.30h Bahnhof Tiefencastel

 

Programm:    Mit dem Zug um 07.47h nach Davos, weiter mit der Schatzalpbahn zur

                      Schatzalp. Von dort wandern wir Richtung Strelapass über den Latschüel-

                      fugga zum Tritt. Weiter zur idyllischen Walsersiedlung Medergen zum

                      Restaurant Alpenrose. Über den Boden nach Langwies, von dort mit dem

                      Zug um 15h oder 16h via Chur zurück nach Tiefencastel

 

Verpflegung:  Picknick, Getränke etc. nicht vergessen.

                      Im Restaurant Alpenrose besteht die Möglichkeit, etwas zu trinken bzw.

                      zu essen.

                      Falls wir in Langwies auf den Zug warten müssen, hat es auch dort noch

                      die Möglichkeit, in die Beiz zu gehen.

 

Ausrüstung:   gutes Schuhwerk und Regenjacke

 

Anmeldung:  bis Donnerstag, 11. Juli 2019 bei Yvonne Caplazi 079 506 53 72

 

 

_______________________________________________________________________

 

 

Plausch Wanderung am 25. August 2019

 

Aufgrund von Terminkollision ist diese Wanderung leider ausgefallen.

 

 

_______________________________________________________________________

 

 

Frühlingswanderung 2018 

 

Mit dem Zug um 08.15 Uhr sind wir nach Thusis gefahren, weiter mit dem PostAuto nach 

Zillis. Von dort wanderten wir die Route Traversina nach Thusis. Auf der Burganlage Hohen Raetien haben wir noch grilliert.

Eine interessante Wanderung durch eine imposante Schlucht.

 

 

Wanderung am 27. Oktober 2018 


Aufgrund von starkem Schneefall mussten wir die diesjährige Herbstwanderung leider absagen. 


_____________________________________________________________



Wanderungen 2017:


Eigentlich wollten wir an diesem Wochenende eine 2-tägige Wanderung mit Übernachtung machen, aber bedingt durch den Schnee in hohen Lagen haben wir uns für "nur" eine Wanderung entschieden:


Am Sonntag 08. Oktober 2017 hat sich unserer kleine Gruppe (sieben Erwachsene und "Club"hund Heika) in Cunter getroffen. Von dort sind wir via "Lust"hütte Richtung Motta Palousa gelaufen. Begleitet wurden wir von einigen Schneeflocken. Da es neblig war und die Sicht nicht gut, sind wir nicht zum Motta Palousa gewandert, sondern an der Abzweig-

ung durch das Naturwaldreservat nach Savognin. Durch den Nebel und ab und zu ein paar Sonnenstrahlen war es eine schöne Herbststimmung.

In Savognin am Lai Barnagn haben wir im Sonnenschein den Kaffee, das Bier usw. genossen.


Photos sind in der Bildergalerie

 

 

 

Am Sonntag 20. August 2017 haben wir (neun Erwachsene und "Club"hund Heika)

uns beim Brunnen Hotel Raetia in Tiefencastel getroffen. Gemütlich sind wir nach

Mon hinauf gewandert. Unterhalb von Mon bei der alten Mühle ist die Feuerstelle.

Dort haben wir grilliert, gegessen, getrunken, gemütlich beisammen gesessen und

die Aussicht auf das Albulatal genossen.


Photo unter Bildergalerie


 

 

Frühlingswanderung 2017


Treffpunkt war 08.00 Uhr Bahnhof Tiefencastel, um dann mit dem Zug über Reichenau nach Versam zu fahren. Von dort wanderten wir zum Mauersegler Igl Spir, um die schöne Aussicht in die Ruinaulta zu geniessen. Weiter ging es über Conn zum Crestasee, an dem wir Picknick gemacht haben und zwei Wanderer sich im See abgekühlt haben. Anschliessend ging es weiter nach Trin und von dort mit dem PostAuto nach Tamins, zu Fuss nach Reichenau und mit dem Zug dann zurück nach Tiefencastel.

Bei schönstem Frühlingswetter hatten wir eine herrliche Wanderung.


Photos unter Bildergalerie



____________________________________________________________________



Wanderung 2016


Beim dritten Versuch haben wir es geschafft. Es war ein herrlicher Tag - Sonnenschein,

blauer Himmel. Nachdem wir den Zick-Zack-Weg zur Fuorcla Crap Alv geschafft hatten, wurden wir mit einer tollen Aussicht ins Val Bever und in die andere Richtung ins Albula Tal belohnt. Zwei Herren und Hund sind vor dem verdienten Picknick auch im Crap Alv See zur Abkühlung gewesen. Am Lai da Palpuogna haben wir noch länger pausiert und den wunderschönen Blick auf den See genossen. Anschliessend waren wir noch in Preda im Hotel, um den wunderschönen Tag und die Wanderung mit einem Kaffee, Glacé und/oder kühlen Getränken zu beenden.


Photos sind in der Bildergalerie.